top of page
  • Sarah Gruber

Leseabend

Bereits vor den Herbstferien hatten wir unseren Leseabend. Zuerst wurde die Geschichte "Die große Wörterfabrik" vorgelesen. Dabei wurde uns bewusst, dass Sprache etwas Wertvolles ist und wir lernen müssen, unsere Worte bewusst zu wählen. Plötzlich fiel uns auf, dass Lolo, unser Klassenmaskottchen, verschwunden war. Er hatte uns einen Brief hinterlassen, in dem stand, dass irgendwo in der Schule eine Schatzkiste versteckt ist. Die Kinder hatten die Aufgabe, die Rätsel in Kleingruppen zu lösen und die Schatzkiste sowie den Zahlencode für das Schloss zu finden. Nachdem alle Kinder die Aufgaben bravourös gemeistert und alle Zahlen für das Zahlenschloss gesammelt hatten, öffneten wir gemeinsam die Schatzkiste. Darin befanden sich für jedes Kind ein Pixi-Buch, ein Hausaufgabengutschein und eine kleine Schokolade. Nach der anstrengenden Schatzsuche hatten sich die Kinder eine Stärkung verdient. Den Kindern schmeckten die Pizzaschnecken und die Biskuitroulade sehr. Danach suchte sich jedes Kind einen bequemen Platz in der Klasse und es wurde fleißig gelesen. Zum Abschluss machten wir noch einen kleinen Abendspaziergang.


Comments


bottom of page